Aktuelle Neuigkeiten

Dankbarkeit und das Leben

Wenn man das Leben allein mit seinen Gedanken und Vorstellungen verändern kann, ist dann nicht alles möglich?

Der Glaube an eine höhere Macht – wie auch immer die aussieht –, hat mich in den letzten Wochen über aufrecht gehalten, wenn ich am liebsten zusammengebrochen wäre (obwohl …). Wenn ich allein durch meine Vorstellung ein Leben retten kann, warum sollte ich nicht darauf hoffen?

Natürlich waren auch Ärzte daran beteiligt, sogar zu einem großen Teil. Das weiß ich selbstverständlich, ich bin ja nicht verrückt – zumindest nicht komplett.

Hoffnung. Eine ebenso schöne Empfindung wie auch zerstörende. Denn wenn man diese eine Person nimmt, bricht sie und ihre ganze Welt zusammen. Ich bin dankbar dafür, dass sich unsere Hoffnung bewahrheitet haben.

Zurück bleibt die Frage, ob wir durch unseren Glauben diese Realität verändert haben.

 

04.09.2020