Ukrinnera - The truth about Arkin

Klappentext:

Arkin hat es endlich geschafft. Er hat Rune nach Ukrinnera gebracht. Ihm ist klar, dass er in ihr seine Seelengefährtin gefunden hat, aber sie dennoch unerreichbar für ihn bleiben wird. Nun muss er sich nicht nur mit der sturköpfigen Königin, sondern auch mit Stimmen auseinandersetzen, die ihm zu schaffen machen. Erinnerungen werden geweckt, die nie aufwachen sollten.
 Derweil versucht Rune, sich in der neuen Welt zurechtzufinden. Ihre Fähigkeiten überraschen sie immer wieder, und ihr Erbe bringt sie an ihre Grenzen. Rune möchte nicht akzeptieren, dass sie wirklich für Kilian bestimmt ist. Warum wünscht sie sich stattdessen einen anderen Mann an ihre Seite? Einen Mann, der noch weiter von ihr entfernt scheint als jemals zuvor. Der Kampf um das Gute wird fortgesetzt.
Aber was, wenn einzig das Böse die Dunkelheit aufhalten kann?
 
Arkins und Runes Geschichte ist mit diesem Band zu Ende erzählt.